28.

Bonner
Venentage

22. – 23. April 2022
Maritim Hotel Bonn
Godesberger Allee,
53175 Bonn

Programm 2022

Freitag, 22. April 2022

09:30 – 11:45 Uhr

Seminar Hands-on in der Phlebologie

Vorsitz: J. Woitalla-Bruning, Hamburg

  • Standardisierte Thrombosediagnostik mit Ultraschall (G. Bruning, Hamburg)
  • Sklerosierung: Ultraschallgeführte Punktion und Sklerosierung am Modell, Punktion von Besenreisern am Modell (A. Dietrich, Tegernsee)
  • Apparative Funktionsdiagnostik: VVP und LRR (J. Woitalla-Bruning, Hamburg)
  • Kompressionstherapie: Rund/Flachstrick/ Wrap Systeme (C. Mitschang, Münster)
  • Endovenöse Punktionsübungen am Modell (F. Pannier, Bonn)

12:00 Uhr

Eröffnung

E. Rabe, Bonn

12:05 – 13:35 Uhr

Update Kompressionstherapie

Vorsitz: M. Jünger, Greifswald; G. Bruning, Hamburg

  • Ist die Kompressionsklasse 1 unterbewertet? (M. Jünger, Greifswald)
  • Adaptive Kompressionsmittel – wann indiziert? Compression wraps – what are the evidence based indications? (G. Mosti, Lucca, I)
  • Kompressionstherapie beim Ulcus-cruris-Patienten – Kompressionsverband, IPK, MAK oder Kompressionsstrumpf? (E. Mendoza, Wunstorf)
  • Die Kunst der Kompressionstherapie beim fortgeschrittenen Lymphödem (G. Färber, Hamburg; A. Miller,Berlin)
  • Kompressionstherapie bei nichtvenösen und nicht-lymphatischen Indikationen (J. Ziob, Bonn)

13:35 – 14:20

Oberflächliche Venenthrombose – aktueller Stand

Vorsitz: T. Noppeney, Nürnberg

  • Tumorerkrankung und OVT – Risikoanalyse und Therapieempfehlung. (F. Langer, Hamburg)
  • Therapie der Varikose beim OVT-Patienten – wann und wie? (T. Noppeney, Nürnberg)
  • OVT – wie diagnostizieren und wie behandeln im Licht des Insight OVT-Registers und der Leitlinien. (E. Rabe, Bonn)

14:20 – 14:50

Pause

14:50 – 15:35

Rezidivvarikose – ein Update

Vorsitz: F. Pannier, Bonn; T. Hirsch, Halle

  • Rezidivvarikose, was ist das eigentlich? (U. Maurins, Riga, LV)
  • Anatomische Herausforderungen in der Therapieplanung der Varikose (T. Hirsch, Halle)
  • Therapie der Rezidivvarikose – Choose wisely (F. Pannier, Bonn)

15:35–16:25 

Update Lipödem und Lymphödem 

Vorsitz: A. Miller, Berlin; G. Färber, Hamburg

  • Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie des Lymphödems (A. Miller, Berlin)
  • Was gibt es Neues zur Ätiopathogenese und Pathophysiologie des Lipödems? (G. Färber, Hamburg)

    16:25 – 16:50

    Pause

    16:50 – 19:15

    Mitgliederversammlung Berufsverband der Phlebologen

    Vorsitz: H. Gerlach, Viernheim

    19:30 – 22:30

    Festabend im Parkrestaurant Rheinaue 

    Wir beginnen um ca. 19:30 Uhr mit einem Sektempfang, im
    Anschluss folgt dann das gemeinsame Abendessen. Die Festabendkarte kostet 60,00 EUR (inkl. MwSt.). Eine Anmeldung online oder vor Ort ist erforderlich. Oder senden Sie eine E-Mail an: Annika.Becker@wikonect.de.

    Samstag, 23. April 2022

    08:00 – 08:30

    Mitgliederversammlung Endo AG

    Vorsitz: F. Pannier, Bonn; T. Hirsch, Halle

    08:30 – 09:00

    Mitgliederversammlung AG Sklerotherapie

    Vorsitz: B. Kahle, Lübeck; R. Murena-Schmidt, Köln

    09:00 – 09:45

    Update Sklerotherapie

    Vorsitz: B. Kahle, Lübeck; R. Murena-Schmidt, Köln

    • Besenreisersklerosierung – State of the Art (B. Kahle, Lübeck)
    • Choose wisely – wann Sklerotherapie, wann andere Methoden in der Therapie der Varikose? (R. Murena-Schmidt, Köln)

    09:45– 10:15

    Pause

    10:15 – 11:45

    Thrombose und Postthrombotisches Syndrom

    Vorsitz: E. Rabe, Bonn

    • Die Differentialdiagnose der tiefen Beinvenenthrombose (E. Rabe, Bonn)
    • Neue Leitlinien zur Diagnostik und Therapie thromboembolischer Erkrankungen – was muss ich wissen? (R. Bauersachs, Darmstadt)
    • Postthrombotisches Syndrom – welchen Einfluss hat die initiale und die langfristige Antikoagulation? (R. Wessely, Köln)
    • Thrombophilieabklärung – wann und wie viel? (V. Hach-Wunderle, Frankfurt/M)

    11:45 – 12:30

    Nicht-thermische endovenöse Therapie der Varikose

    Vorsitz: T. Hirsch, Halle/Saale

    • Aktuelle Evidenz der Akrylatembolisation. (T. Hirsch, Halle/Saale)
    • Akrylatembolisation: Was können wir von den Erfahrungen mit der Methode über die Erkrankung lernen? (R. Brandl, München)
    • Langfristige Praxiserfahrungen mit Venaseal – to do´s and not to do´s. (N. Jawadi, Düsseldorf)

    12:30 – 13:00

    Pause und Imbiss

    13:00 – 13:45

    Ulcus cruris- ein Update

    Vorsitz: M. Stücker, Bochum

    • Diagnostik und Differentialdiagnostik des Ulcus cruris (M. Stücker, Bochum)
    • Leitlinie zur Diagnostik und Therapie der Livedovaskulopathie. (C. Mitschang, Münster)
    • Diagnostik und Therapie des Pyoderma gangraenosum (C. Mitschang, Münster)

      13:45 – 14:30

      Wie würden Sie entscheiden? Interessante Fälle aus der Sprechstunde

      Vorsitz: F. Pannier, Bonn; J. Woitalla-Bruning, Hamburg

      • Falldiskussionen aus Phlebologie und Lymphologie (Woitalla-Bruning, Hamburg; V. Hach-Wunderle,  Frankfurt/Main; S. Köpnick, Düsseldorf; F. Pannier, Bonn)

      14:30

      Ende der Veranstaltung

      Kongressgebühren

      Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

      Dauerkarte:
      Ärzte
      Physiotherapeuten
      € 99,-
      € 50,-
      Tageskarte:
      Ärzte
      Physiotherapeuten
      Studenten
      € 75,-
      € 30,-
      frei
      Hands-On-Seminare:
      pauschal
      € 50,-
      Festabend:
      € 60,-