29.

Bonner
Venentage

31. März – 01. April 2023
Maritim Hotel Bonn
Godesberger Allee,
53175 Bonn

save
the date

31. März – 01. April 2023

Maritim Hotel Bonn
Godesberger Allee, 53175 Bonn

Offizielle Fortbildungsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie und dem Berufsverband der Phlebologen
29. Bonner Venentage

Grußwort des Tagungspräsidenten

Ulcus cruris, pelvine venöse Insuffizienz, tiefe und oberflächliche Thrombose, Therapie der Varikose, Lipödem, Lymphödem, Kompressionstherapie und Fallvorstellungen gehören.

Ulcus cruris, pelvine venöse Insuffizienz, tiefe und oberflächliche Thrombose, Therapie der Varikose, Lipödem, Lymphödem, Kompressionstherapie und Fallvorstellungen gehören.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die 29. Bonner Venentage finden am 31. März und 01. April 2023 im Maritim Hotel Bonn statt.

Nach der erfolgreichen Tagung in diesem Jahr freuen wir uns wieder auf eine Face-to-Face Veranstaltung im nächsten Jahr. Der Charakter der Tagung ist sowohl vom Update der phlebologischen Entwicklungen zu Beginn des Jahres geprägt wie auch vom persönlichen Austausch mit alten Bekannten und neuen Kontakten.

Die ca. 300 ärztlichen Teilnehmer sind in aller Regel aktiv phlebologisch tätige Kolleginnen und Kollegen. Der Berufsverband der Phlebologen und verschiedene Arbeitsgemeinschaften der DGP werden das Programm bereichern. Es wird viel diskutiert und auch der Austausch mit der Industrie ist sehr intensiv.

Zu den Themen im nächsten Jahr werden unter anderen Ulcus cruris, pelvine venöse Insuffizienz, tiefe und oberflächliche Thrombose, Therapie der Varikose, Lipödem, Lymphödem, Kompressionstherapie und Fallvorstellungen gehören.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie 2023 wieder dabei sein werden, und freue mich schon jetzt Sie in Bonn persönlich begrüßen zu können.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr

Prof. Dr. med. Eberhard Rabe

Prof. Dr. med. Eberhard Rabe

Tagungspräsident

Privatpraxis für Dermatologie und Phlebologie
Helmholtzstr. 4-6
53123 Bonn

Themen

  • Update Therapie der Varikose
  • Oberflächliche Venenthrombose – aktueller Stand
  • Versorgungsoptionen der Entstauungsphase – ein praxisnaher Blick auf deren Vor- und Nachteile
  • Ulcus cruris – ein Update
  • Update Pelvine venöse Insuffizienz – wie diagnostizieren, wie behandeln?
  • Update Sklerotherapie

Übernachtung

Unter dem Stichwort „Bonner Venentage“ können Sie sich ein Zimmer zu vergünstigten Konditionen (begrenzte Anzahl) reservieren lassen unter folgender E-Mail- Adresse: reservierung.bon@maritim.de.

Zertifizierung

Die 29. Bonner Venentage werden bei der Ärztekammer Nordrhein zur zertifiziert eingereicht.

Die Veranstaltung ist als offizielle Fortbildungs- veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie e. V. für das Fortbildungszertifikat der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie anerkannt.